Größenberater

Falls Sie Ihre Gürtelgröße nicht kennen, bieten wir Ihnen mit unserem Größenberater einen Service, um diese korrekt ermitteln zu können.

Wie Sie aus der Grafik bestens erkennen können, beschreibt die Gürtelgröße die Länge vom mittleren Gürtelloch bis zum oberen Drittel des Dorns. Die Gürtellänge können Sie ermitteln, indem Sie die Gesamtlänge von der äußeren Schnallenkante bis zur Spitze des Gürtels messen.

 Groessenberater_Oakrich_Gurtelgroesse_messen

Ziehen Sie ein flexibles Maßband durch die Schlaufen einer angezogenen Hose und messen Sie den Umfang. Für einen ersten Kauf empfiehlt es sich, Ihren Taillenumfang dort zu messen, wo der Gürtel später sitzen soll. Der abgelesene Wert, auf- oder abgerundet auf die nächsten vollen 5cm, ist Ihre Gürtelgröße.

 Groessenberater_OakrichAhBUisVXjmdf3

Ein Beispiel:

  • Sie messen einen Umfang von 93cm, somit ist 95 Ihre optimale Gürtelgröße.
  • Sie messen einen Umfang von 92cm, somit ist 90 Ihre optimale Gürtelgröße.

 

Kein flexibles Maßband? Kein Problem!

Falls Sie kein flexibles Maßband zur Hand haben, nehmen Sie sich einen Faden und bestimmen Sie ebenfalls bei angezogener Hose den Körperumfang. Legen Sie den Faden nun an einen Zollstock oder ein anderes Messinstrument und lesen Sie den Wert ab.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Größe mit der oben genannten Methode zu bestimmen. Sollten Sie allerdings keine Möglichkeit haben, diese nutzen zu können, verwenden Sie die folgende Tabelle, um an Hand Ihrer Hosengröße die Gürtelgröße zu bestimmen:

 

Hosengroesse_Guertelgroesse_Umrechnen_Oakrich_Guertel_Berater

 

 Beachten Sie bitte, dass die Tabelle zwar eine Hilfestellung bietet, jedoch nicht die individuellen Tragegewohnheiten und Vorlieben des Trägers berücksichtigt.